Zum Inhalt springen
Home » VERKAUFSBEDINGUNGEN

VERKAUFSBEDINGUNGEN

Allgemeine Verkaufs-, Miet- und Lieferbedingungen M.I.C. Europa B.V. Gegründet in (7544RT) Enschede, De Reulver 103 Registrierungsnummer Handelskammer: 08148923 Version September 2020 </ h5>

</ span> </ p>

Artikel 1. Anwendbarkeit </ p>

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vereinbarungen, Angebote, Angebote oder Arbeiten von M.I.C. Europa B.V. (im Folgenden als „MIC Europe“ bezeichnet) eingegangen, freigegeben, durchgeführt oder durchgeführt, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. </ p>
    </ li> </ ul>

  2. Die Annahme eines Angebots von MIC Europe impliziert ausdrücklich die Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wobei die andere Partei (im Folgenden als „der Kunde“ bezeichnet) von MIC Europe auf jegliche Anwendbarkeit von verzichtet seine eigenen Anforderungen. Abweichendes Verhalten oder abweichende Verwendung in der Vergangenheit kann niemals zur Ungültigmachung (Bestimmungen) dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen führen. </ P>
    </ li> </ ul>

  3. Es wird davon ausgegangen, dass der Kunde, mit dem ein Vertrag zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einmal geschlossen wurde, stillschweigend mit der Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Vereinbarungen (Aufträge) einverstanden ist, die mit MIC Europe unter a späteres Datum.>
    </ li> </ ul>

  4. Die mögliche Unanwendbarkeit (eines Teils) einer Bestimmung oder Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat keinen Einfluss auf die Anwendbarkeit der anderen Bestimmungen. </ p>
    </ li> </ ul>
    </ ol>

    Artikel 2. Angebot </ p>

    1. MIC Europe ist auf die (biologische) Kontrolle von MIC (mikrobielle Korrosion) in Rohren und Kanälen von Sprinkleranlagen, Zentralheizungssystemen und Fernwärme spezialisiert. Das Vorhandensein von MIC kann durch einen Test (BART) festgestellt werden, der vom Kunden selbst durchgeführt werden kann. MIC Europe kann auf Wunsch des Kunden unverbindlich eine weitere Prüfung durchführen. Basierend auf den Ergebnissen kann MIC Europe ein Angebot für die Reinigung, das Aufbringen einer biostatischen Beschichtung und ein halbjährliches Wartungsprogramm unterbreiten. Darüber hinaus verkauft und vermietet MIC Europe verschiedene Gegenstände, um MIC zu bekämpfen und / oder zu verhindern. Alle Angebote von MIC Europe sind unverbindlich, sofern von MIC Europe nicht ausdrücklich schriftlich anders angegeben, und gelten 30 Tage nach dem Angebot. </ P>
      </ li> </ ul>

    2. Alle Angebote basieren auf den Informationen, Zeichnungen usw., die bei jeder Anfrage bereitgestellt werden. </ p>
      </ li> </ ul>

    3. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro und exklusive Umsatzsteuer und Versandkosten, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. </ p>
      </ li> </ ul>
      </ ol>

      1 </ p>

      1. Bei zusammengesetzten Angeboten besteht keine Verpflichtung, einen Teil zu einem entsprechenden Teil des Gesamtpreises zu liefern. </ p>
        </ li> </ ul>

      2. Angebote, auch mit festgelegten Stundensätzen, werden immer auf der Grundlage der zum Zeitpunkt des Angebots geltenden Preise und Stundensätze erstellt. Wenn nach dem Datum des Angebots, jedoch vor der schriftlichen Annahme, einer oder mehrere der Selbstkostenpreisfaktoren – auch aufgrund vorhersehbarer Faktoren – erhöht werden, ist MIC Europe berechtigt, den angebotenen Preis oder den vorgeschlagenen Stundensatz am zu erhöhen die Grundlage dieser Preisentwicklung. / p>
        </ li> </ ul>

      3. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, basiert jedes Angebot auf der Ausführung der Arbeit unter normalen Umständen und während der normalen Arbeitszeit. </ p>
        </ li> </ ul>
        </ ol>

        Artikel 3. Akzeptanz </ p>

        1. Die schriftliche Annahme eines Angebots und / oder Angebots von MIC Europe durch den Kunden bedeutet, dass eine Vereinbarung zwischen MIC Europe und dem Kunden geschlossen wurde, einschließlich dieser geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn die Beziehung zwischen MIC Europe und dem Kunden von dauerhafter Natur ist, gilt die Annahme auch für die zwischen den Parteien üblichen Handlungen. </ P>
          </ li> </ ul>

        2. MIC Europe kann die für den Kunden verbindlichen vereinbarten Preise erhöhen. Wenn MIC Europe die Preise innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Vertrags erhöht, hat der Kunde das Recht, den Vertrag aufzulösen. MIC Europe ist dann nicht verpflichtet, Kosten zu erstatten und / oder eine Entschädigung zu zahlen. </ P>
          </ li> </ ul>

        3. Wenn der Kunde eine bestimmte Abtretung oder Bestellung aus irgendeinem Grund ändert oder storniert, ist er verpflichtet, MIC Europe für den damit verbundenen Schaden zu entschädigen, einschließlich bereits angefallener Kosten und entgangenen Gewinn. </ p>
          </ li> </ ul>
          </ ol>

          Artikel 4. Qualität und Garantie </ p>

          1. Bei der Ausführung der Arbeiten kann sich MIC Europe auf die vom Kunden bereitgestellten Informationen verlassen. Sollten falsche Angaben zu Schäden führen, haftet MIC Europe in keinem Fall dafür.
            Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden Aktivitäten, für die sich MIC Europe verpflichtet hat, nur unter der Aufsicht von MIC Europe durchgeführt. MIC Europe übernimmt keine Garantie für die Qualität der von MIC Europe geleisteten Arbeit, wenn der Kunde entgegen den vorstehenden Bestimmungen Arbeiten ohne Zustimmung von MIC Europe ausführen lässt. </ P>
            </ li> </ ul>

          2. MIC Europe übernimmt keine Garantie für die Eignung der verwendeten Materialien, wenn der Kunde ausdrücklich und zwingend festlegt, welche Materialien verwendet werden sollen. </ p>
            </ li> </ ul>

          3. Die Garantie gilt nur für neues Rohrmaterial. Lesen Sie aquatisch und behandelt mit MIC Guard. Gilt nicht für die Konstruktion oder 2 Aufhängungsmaterialien, mit denen das Rohrsystem am Dach, an den Wänden, an der Stahlkonstruktion oder dergleichen befestigt ist. montiert. MIC Europe kann auch nicht garantieren, dass die behandelten Rohrleitungen dauerhaft frei von MIC-Verunreinigungen und damit verbundener (Bohrloch-) Korrosion sind, es sei denn, MIC Europe und der Kunde haben ein halbjährliches Wartungsprogramm vereinbart. Auf Wunsch des Kunden wird schriftlich garantiert, dass die aus der Lieferung zu berechnende Laufzeit von MIC Europe je nach Art und Umfang der Arbeiten und der Wahl des halbjährlichen Wartungsprogramms festgelegt wird. Die Garantie gilt nicht für vorhandene Rohrleitungen. Korrosionsprozesse in bestehenden Rohrleitungen können sich in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden. In bestehenden Anlagen kann die Behandlung mit MIC Guard gewählt werden, um bestehende Korrosionsprozesse eines Systems nach der Renovierung zu stabilisieren (zu konsolidieren) und / oder um die schädlichen Bakteriengruppen zu kontrollieren, die sich im stehenden Wasser von Sprinkleranlagen entwickeln. Nach der Renovierung und Konsolidierung bestehender Systeme können bereits aufgetretene Schwächungspunkte aufgrund von Lochfraßkorrosion zu einem späteren Zeitpunkt noch zu Undichtigkeiten führen. </ P>
            </ li> </ ul>

          4. Die Garantie gilt nicht für die Genauigkeit der Ergebnisse eines von MIC Europe durchgeführten (BART) -Tests und der darauf basierenden nachfolgenden Folgemaßnahmen. MIC Europe garantiert jedoch, dass diese Untersuchungen mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. </ P>
            </ li> </ ul>

          5. Die Garantie erlischt, wenn: </ p>

            • – Der Kunde erfüllt nicht alle oder einen Teil seiner Verpflichtungen aus der Vereinbarung – </ p>

              kommt; </ p>
              </ li> </ ul>

            • – Der Kunde möchte von der zwischen den Parteien geschlossenen Vereinbarung abweichen. </ p>
              </ li> </ ul>

            • – Arbeiten, die von Dritten ohne Genehmigung von MIC Europe oder </ p> ausgeführt wurden

              werden direkt im Zusammenhang mit den Aktivitäten von MIC Europe ausgeführt, entweder zum Zeitpunkt der Durchführung der Aktivitäten von MIC Europe oder vorher oder nachher. </ p>

              Artikel 5. Ausführung der Arbeit </ p>
              </ li> </ ul>
              </ ul>
              </ li> </ ul>

            • MIC Europe ist verpflichtet, die Arbeiten ordnungsgemäß und ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen (sowohl im Geiste als auch im Geiste) des Abkommens auszuführen. Während der Ausführung der Arbeit werden die geltenden Regeln und Vorschriften beachtet, wie sie zum Zeitpunkt der Ausführung der Arbeit in Kraft sind oder sein werden. </ P>
              </ li> </ ul>

            • Im Falle von Best-Effort-Verpflichtungen gehen alle Kosten zu Lasten des Kunden, auch wenn die Aktivitäten von MIC Europe keine oder nur unzureichende Ergebnisse erbracht haben. </ p>
              </ li> </ ul>

            • Der Kunde stellt sicher, dass MIC Europe die Arbeiten gemäß der Vereinbarung tatsächlich starten und abschließen kann. Wenn MIC Europe andere als die vertraglich vereinbarten Arbeiten ausführen muss, um den Beginn seiner Arbeit zu ermöglichen oder seine Arbeit fortzusetzen, dann ist MIC </ p>
              </ li> </ ul>
              </ ol>

              3 </ p>

              Europa ist berechtigt, dem Kunden die damit verbundenen zusätzlichen Kosten in Rechnung zu stellen. </ p>

              Artikel 6. Haftung </ p>

              1. MIC Europe haftet gegenüber dem Kunden nicht für Folgeschäden, zu denen unter anderem Betriebsunterbrechungen, Unterbrechungsschäden und entgangener Gewinn gehören, sowie Schäden, die von Hilfspersonen verursacht werden, die von MIC Europe oder Dritten beauftragt wurden wenn es sich um vorsätzliche oder vorsätzliche Rücksichtslosigkeit handelt und schließlich um Schäden, die dem Kunden durch Ansprüche Dritter, einschließlich des Personals des Kunden, entstehen. </ p>
                </ li> </ ul>

              2. MIC Europe ist nicht verpflichtet, eine Garantie zu gewähren, die über die Garantie des Lieferanten der gelieferten Waren und Rohstoffe hinausgeht.und Garantie für MIC Europe. </ p>
                </ li> </ ul>

              3. Wenn der betreffende Schaden durch die Versicherung gedeckt ist, ist die Haftung von MIC Europe auf den Betrag begrenzt, der im Rahmen dieser Versicherung zu erhalten ist. </ p>
                </ li> </ ul>

              4. Die Haftung von MIC Europe ist in jedem Fall auf den Vertragspreis der jeweiligen Abtretung oder Bestellung beschränkt. </ p>
                </ li> </ ul>
                </ ol>

                Artikel 7. Höhere Gewalt. </ p>

                1. Wenn vor oder während der Ausführung des Befehls der Eindruck entsteht, dass (weiter)
                  Eine Leistung ist für MIC Europe aufgrund höherer Gewalt (vorübergehend) nicht möglich. MIC Europe hat das Recht, die Leistung auszusetzen, ohne zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet zu sein, oder, falls die Leistung in naher Zukunft nicht möglich ist die Vereinbarung aufzulösen und die Zahlung zu fordern
                  in Bezug auf die bereits durchgeführten Arbeiten. </ p>
                  </ li> </ ul>

                2. Höhere Gewalt ist ein Umstand, der außerhalb der Kontrolle von MIC Europe liegt und die normale Ausführung des Auftrags verhindert, einschließlich Behinderung oder Verzögerung des / des Transports von Materialien, Streiks (bei Dritten). , Belästigung, Feuer- und Wasserschäden, Maschinenfehler, ein bestehender oder drohender Mangel an dem zu liefernden oder zu verwendenden Produkt, Maßnahmen und / oder Vorschriften der Regierung, die die Aktivitäten einschränken, verhindern oder unmöglich machen, und im Allgemeinen alle anderen Ereignisse darüber hinaus die Kontrolle und Macht von MIC Europe. </ p>
                  </ li> </ ul>

                3. Wenn MIC Europe (vorübergehend) aufgrund einer zurechenbaren oder nicht erfüllten Leistung eines oder mehrerer seiner Lieferanten nicht in der Lage ist, die Vereinbarung zu erfüllen, kann vernünftigerweise keine Einhaltung der Vereinbarung geltend gemacht werden und ist MIC Europa ist nicht verpflichtet, eine Entschädigung zu zahlen. Der Kunde kann die Bestellung nur stornieren, wenn die Einhaltung der Vereinbarung durch MIC Europe dauerhaft unmöglich geworden ist. </ P>
                  </ li> </ ul>
                  </ ol>

                  4 </ p>

                  Artikel 8. Zahlung </ p>

                  1. Die Zahlung für Bestellungen, die nicht regelmäßig gewartet werden, erfolgt wie folgt: </ p>

                    • – 50% des vereinbarten Preises bei Annahme des Angebots; </ p>
                      </ li> </ ul>

                    • – 50% des vereinbarten Preises zu Beginn oder während der Arbeit oder </ p>

                      Lieferung der bestellten oder gemieteten Ware an den Kunden; </ p>
                      </ li> </ ul>
                      </ ul>
                      </ li> </ ul>

                    • Die Zahlung muss innerhalb der in der (Teil-) Rechnung angegebenen Fristen erfolgen, </ p>

                      , jedoch auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der (Teil-) Rechnung, ohne dass dies zu einem Recht auf Abzug, Rabatt oder Abrechnung führt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. </ p>
                      </ li> </ ul>

                    • Vom Kunden geleistete Zahlungen dienen immer zur Begleichung aller geschuldeten Zinsen und Kosten und anschließend der ausstehenden Rechnungen, die am längsten ausstehen, auch wenn der Kunde angibt, dass sich die Zahlung auf eine spätere Rechnung bezieht. </ p>
                      </ li> </ ul>

                    • Wenn der Kunde nicht innerhalb der vereinbarten Frist zahlt, gilt er als gesetzlich in Verzug und MIC Europe hat Anspruch auf 1% Zinsen pro Monat auf den gesamten geschuldeten Betrag Ein Teil eines Monats wird als voller Monat ab dem Fälligkeitsdatum der entsprechenden Rechnung gezählt. </ p>
                      </ li> </ ul>

                    • Alle Kosten, sowohl außergerichtliche Inkassokosten als auch Rechtskosten, die durch Nichtzahlung des Kunden entstehen, gehen zu Lasten des Kunden. Die außergerichtlichen Inkassokosten betragen 15% des Kapitalbetrags bei einem Mindestbetrag von 250 €. Sobald der Kunde in Verzug ist, sind alle Ansprüche von MIC Europe gegen den Kunden sofort und ohne Vorbehalt fällig und zahlbar. </ P>
                      </ li> </ ul>
                      </ ol>

                      Artikel 9. Eigentumsvorbehalt </ p>

                      1. Die von MIC Europe an seinen Kunden gelieferten Waren bleiben Eigentum von MIC Europe, bis der Kunde alle Beträge bezahlt hat, die MIC Europe im Rahmen der Vereinbarung zwischen den Parteien und / oder aus anderen Gründen, einschließlich Zinsen und Zinsen, geschuldet wurden Kosten … </ p>
                        </ li> </ ul>

                      2. Der Kunde muss die von MIC Europe gelieferten Waren, sofern sie Eigentum von MIC Europe sind, separat und klar erkennbar lagern und gegen Beschädigung und Diebstahl versichern. </ p>
                        </ li> </ ul>

                      3. MIC Europe kann die unter Eigentumsvorbehalt fallenden Waren ohne Mitteilung eines Verzugs oder gerichtlichen Eingriffs auf Kosten und unter uneingeschränkter Mitwirkung des Kunden zurücknehmen und lagern, wenn (es besteht eine begründete Erwartung, dass dies der Fall ist) ): </ p>
                        </ li> </ ul>
                        </ ol>

                        – Der Kunde erfüllt sein Paket nicht Zahlungen im Rahmen der Vereinbarung oder aus einem anderen Grund, beispielsweise bei Überschreitung der Zahlungsfrist.

                        5 </ p>

                        – Dem Kunden wird ein Moratorium gewährt oder wenn der Konkurs des Kunden von ihm selbst oder einem Dritten angemeldet oder angemeldet wird. </ p>

                        Artikel 10. Mietgegenstände </ p>

                        1. Artikel, die von MIC Europe an Kunden vermietet werden, bleiben jederzeit Eigentum von MIC Europe. </ p>
                          </ li> </ ul>

                        2. Der Kunde erklärt, das Mietobjekt in gutem Zustand erhalten zu haben und muss das Mietobjekt in demselben Zustand an MIC Europe zurücksenden. Schäden am Mietgegenstand oder Schäden durch Verlust des Mietgegenstandes gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Kunde muss eine angemessene Versicherung abschließen. </ P>
                          </ li> </ ul>

                        3. Während der Mietzeit liegt das gesamte Risiko des Mietobjekts beim Kunden.
                          MIC Europe haftet weder für Schäden, die dem Kunden nach Erhalt entstehen, noch für daraus resultierende indirekte Schäden. MIC Europe haftet auch nicht für direkte Schäden und / oder Verletzungen, die durch das gemietete Objekt an den Kunden und / oder Dritte verursacht werden können. </ P>
                          </ li> </ ul>
                          </ ol>

                          Artikel 11. Standard und Beendigung </ p>

                          a. Wenn der Kunde dies nicht tut, nicht ordnungsgemäß oder nicht rechtzeitig einhält
                          Verpflichtung sowie im Falle eines Konkurses, einer Aussetzung der Zahlung, einer Schließung oder einer Liquidation des Geschäfts des Kunden gilt er als gesetzlich in Verzug und MIC Europe hat das Recht, die Leistung ohne Mitteilung eines Verzugs auszuführen und ohne gerichtliche Intervention, um die Abtretung auszusetzen oder die Vereinbarung ganz oder teilweise aufzulösen (ihre Wahl), ohne verpflichtet zu sein, eine Entschädigung oder Garantie zu zahlen, jedoch unbeschadet ihrer Rechte. In diesen Fällen ist jede Forderung, die MIC Europe gegen den Kunden hat oder erhalten wird, sofort fällig und zahlbar. </ P>

                          Artikel 12. Geltendes Recht </ p>

                          1. Niederländisches Recht gilt für alle Angebote und Vereinbarungen, die MIC Europe mit dem Kunden getroffen oder geschlossen hat. </ p>
                            </ li> </ ul>

                          2. Alle Streitigkeiten zwischen MIC Europe und dem Kunden werden ausschließlich dem zuständigen Gericht des Overijssel-Gerichts vorgelegt. </ p>
                            </ li> </ ul>

                          3. MIC Europe kann die vom Kunden angegebene Adresse weiterhin als korrekt betrachten, es sei denn, der Kunde hat MIC Europe schriftlich über eine neue Adresse informiert. </ p>
                            </ li> </ ul>

                          4. MIC Guard ist eine von MIC Europe BV eingetragene Marke. ________________________ </ p>
                            </ li> </ ul>
                            </ ol>